Neubau

Da man schon seit Jahren immer wieder Probleme mit dem Grundwasserpegel während der Sommermonate hatte, und diese auch schon häufiger zu einer Überschwemmung der Kabinen und des Büros im Keller führten, wurde von der Mitgliederversammlung 2015 beschlossen einen Neubau auf der noch freien Wiese zwischen MZG und Sportheim zu realisieren. Dafür wurde auch schon die Zustimmung von Seiten der Stadt Moosburg eingeholt, sprich finanzielle Mittel wurden zugesagt, darüber hinaus hat man auch an den BLSV die Anfrage um staatliche Bezuschussung gestellt.

Der Neubau umfasst insgesamt zwei Stockwerke ohne Unterkellerung.

Erdgeschoss:

EG

Im Erdgeschoss werden insgesamt vier Umkleideräume entstehen mit dazugehörigen Duschen, ausserdem sind ein Sanitätsraum und WC’s geplant.

Obergeschoss:

OG

 

Im Obergeschoss werden zwei weitere Kabinen Platz finden sowie zwei Schiedsrichterkabinen und ein Raum eigens für den Platzwart. Mit dem sich an der Ostseite des Gebäude befindlichen Sportgeräteraum werden auch die letzten Quadratmeter effizient genutzt.

Buchenlandstrasse:

BuchenlandstraeVon der Buchenlandstrasse aus gesehen erstreckt sich die Fassade an der Nordseite leicht versetzt zum schon bestehenden Sportheim. Auch eine Rampe ist geplant um einen behindertengerechten Zugang zu gewährleisten.

Südseite Hauptplatz:

Fusballplatz

An der Südseite wird eine leichte Erhöhung des Bodenniveaus vorgenommen um einen geradlinigen Übergang zwischen MZG und Sportheim zu bewerkstelligen.

Link zur Darstellung des gesamten Bauplan