Nachruf Richard Stauder

Nachruf

Der TSV Moosburg – Neustadt trauert um Richard, „Ritsch“ Stauder der am vergangenen Wochenende auf tragische Weise verstorben ist. Im Alter von 37 Jahren schloss er sich dem TSV an und war lange Zeit Stammtorwart der AH. Da er keinem Zweikampf aus dem Weg ging und in jeder Situation sein bestes gab blieb er vom Verletzungspech nicht verschont. So beendete er vor wenigen Jahren seine Torhüter- karriere und blieb aber seinen Roten treu, dem FC Bayern und dem TSV. Es gab selten ein Heimspiel bei dem er nicht an der Bande war und mit der Mannschaft mitfieberte. Im Verein war er als lustiger aber auch intro- vertierter Typ sehr angesehen und immer willkommen. Seinen engsten Freundeskreis hatte er bei der AH und dort hatte er auch seinen Spaß, beim Kartenspiel oder bei den Ausflügen am Abend.
Der Verein, die Spieler und vor allem die Kameraden der AH sind geschockt, für uns ist die Sache nicht nachvollziehbar, die Fragen die wir uns stellen kann keiner beantworten. Wir denken an dich, wir trauern um dich.
Richard du warst ein Unikat, du hinterlässt eine große Lücke.

Die Vorstandschaft