Ergebnisse der TSV Jugend

Die D1 nach Ihrem 5:2 Sieg im Sparkassenpokal gegen den VfB Hallbergmoos

A-Jugend: (SG) Wartenberg – TSV 1:2 (1:1) Einen verdienten 2:1 Sieg konnte am vergangenen Freitag die A-Jugend in Wartenberg einfahren. Der TSV hatte von Beginn an den Gegner gut im Griff und hatte bereits in der 10. Minute eine klare Einschußmöglichkeit durch Mojtaba Mirzai, der zunächst den Torhüter der Gastgeber umspielte, dann aber aus spitzem Winkel nur den Pfosten traf. Ein paar Minuten später in der 16. Minute klappte es dann besser. Ein Flachschuß von Mojtaba Mirzai landete im rechten Eck des Wartenberger Tores. Auf der Gegenseite konnte sich Torhüter Paul Brummer bei einem Schuß von der Strafraumgrenze auszeichnen. In der 32. Minute war er allerdings machtlos. Ein Wartenberger Stürmer stand nach einem Diagonalpass frei vor dem Neustädter Keeper und konnte im zweiten Versuch zum 1:1 ausgleichen. Mit diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt. In der zweiten Hälfte hatte zunächst der TSV einige Einschußmöglichkeiten. Agonit Buleshkaj konnte sich im Strafraum der Gastgeber den Ball erkämpfen und den Keeper der Gastgeber zwar ausspielen, seine flache Hereingabe in den Fünferraum konnte jedoch nicht verwertet werden. In der 72. Minute wurde Seead Popalzai im Strafraum der Wartenberger freigespielt und schoß den Ball unhaltbar in die rechte Ecke zum 2:1 für den TSV. Im Anschluß drängten die Gastgeber auf den Ausgleich und hatte noch zwei gute Möglichkeiten, die jedoch vergeben wurden. Somit blieb es beim 2:1 Sieg für den TSV
Nächstes Spiel: Freitag, 28.09. 19:30 TSV – BC Attaching

B-Jugend: TSV – SV Vötting 2:4 (1:1) Ein vollkommen unnötige Niederlage kassierte die B-Jugend des TSV zu Hause gegen den SV Vötting. Die Vöttinger waren in den ersten zwanzig Minute leicht feldüberlegen ohne sich jedoch klare Torchancen herauszuspielen. Ab der 20. Minute war die Partie zunehmends ausgeglichen. So hatte auch der TSV die erste klare Torchance durch Melih Karayel, dessen Hereingabe vor dem leeren Gästetor noch gerade von einem Vöttinger Verteidiger geklärt werden konnte. In der 36. Minute ging Vötting nach einem Freistoß mit 1:0 in Führung. Der TSV konnte jedoch noch vor der Pause durch einen Flachschuß von Melih Karayel nach Zuspiel von Kilian Siemsen zum 1:1 ausgleichen. Nach dem Seitenwechsel hatte zunächst der TSV eine Großchance durch Melih Karayel alleine vor dem Vöttinger Keeper, der den Ball jedoch noch über die Latte lenken konnte. Im anschließenden Konterangriff ging Vötting mit 2:1 in Führung. Der TSV stemmte sich jedoch dagegen. Alisan Koycu konnte in der 63. Minute nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Den fälligen Elfmeter verwandelte Kilian Siemsen zum 2:2. Durch einen Abstimmungsfehler zwischen Torwart und Verteidiger ging Vötting in der 67. Minute erneut in Führung. Kurz vor Ende der Begegnung bekamen die Vöttinger noch einen Elfmeter zugesprochen, der zum 2:4 verwandelt wurde.
Nächstes Spiel: Samstag, 29.09. 14:00 (SG) SV Palzing – TSV

C-Jugend: FCA Unterbruck – TSV 0:0 (Sparkassencup) vergangenen Dienstag erreichte die C-Jugend des TSV beim FCA Unterbruck nur ein 0:0 Unentschieden. Die erste Hälfte verlief dabei ohne große Höhepunkte. In Halbzeit zwei war der TSV drückend feldüberlegen, konnte jedoch den sehr guten Torwart der Unterbrucker nicht überwinden. So hatten Florent Hoxhaj als auch Ali Josefi klare Einschußmöglichkeiten, die jedoch vom Keeper der Gastgeber zunichte gemacht wurden, so daß es am Ende beim 0:0 blieb.
VfB Hallbergmoos – TSV 0:3 (0:2) Die C-Jugend des TSV konnte beim VfB Hallbergmoos mit einem 3:0 Sieg den ersten Dreier der Saison einfahren. Der TSV kam gut in die Partie und war in der ersten Halbzeit überlegen. In der 15. Minute konnte Ali Josefi mit einem Weitschuss das 1:0 für den TSV erzielen. In der 24. Minute setzte sich Johann Seewald Eichinger im Hallbergmooser Strafraum durch und erhöhte für den TSV auf 2:0. Mit diesem Stand wurden auch die Seiten gewechselt. In Halbzeit zwei drückten die Gastgeber auf den Anschluss, doch die TSV Abwehr hielt stand. Für die endgültige Entscheidung sorgte dann Justin Kittler mit einem plazierten Schuss von der Strafraumkante zum 3:0 Endstand für den TSV.

Nächste Spiele:
Dienstag, 25.09. 18:15 Uhr (SG) SV Hörgertshausen – TSV (Baupokal)
Am kommenden Wochenende ist die C-Jugend des TSV spielfrei

D-Jugend: TSV – VfB Hallbergmoos 5:2 (2:2) Sparkassencup. Mit einer tollen Leistung erreicht die D1 einen 5:2 Sieg gegen den Kreisklassisten VfB Hallbergmoos und zieht damit in die nächste Runde des Sparkassencups ein. Dabei geriet der TSV bereits nach 5 Minuten mit 0:2 in Rückstand. Doch die Jungs kämpften sich zurück und Florian Weissenbach gelang durch zwei Tore in der 15. und 22. Minute noch der Ausgleich vor der Pause. In diesem äußerst spannenden Spiel konnte Sam Saeidi durch einen Schuß in den Winkel den TSV mit 3:2 in Führung bringen. Im Anschluß drückte Hallbergmoos auf das TSV Tor, mehr als ein Pfostenschuß sprang dabei jedoch nicht heraus. In der 54. Minute konnte Sam Saeidi gleich 3 Spieler der Gäste im Hallbergmooser Strafraum ausspielen und auf 4:2 für den TSV erhöhen. Den Schlußpunkt setzte Florian Weissenbach mit seinem 3. Treffer in der letzten Spielminute zum 5:2 für den TSV.
Das Punktspiel der D1 gegen den TSV Rudelzhausen II wurde auf Dienstag, den 02.10. verlegt. Die D2 gewann ihre Begegnung beim SC Freising II mit 2:1 Die Tore für den TSV erzielten: Fabian Huber und Sam Saeidi.
Nächste Spiele:
Freitag, 28.09 18:30 Uhr (SG) SV Hohenkammer II – TSV D1
Sonntag, 30.09. 11:00 Uhr TSV D2 – Spvgg Mauern II
Dienstag, 02.10. 18:30 Uhr TSV D1 – TSV Rudelzhausen II