Ergebnisse der TSV Jugend vom Wochenende

B-Jugend: TSV – BC Attaching 1:7 (1:3). Aufgrund des Fehlens von sechs Stammspielern hatte der TSV gegen Spitzenreiter BC Attaching einen schweren Gang vor sich. Zu allen Übel kam noch hinzu, dass die beiden Innenverteidiger Sebastian Bisaku und Cengiz Kaan während des Spiels verletzungsbedingt ausschieden. Bereits in der zweiten Spielminute gingen die Attachinger durch einen Schuß von der Strafraumkante mit 0:1 in Führung. Die erste Gelegenheit für den TSV hatte Dominik Bisaku, der am Attachinger Torwart scheiterte. Im Gegenzug konnte Attaching durch einen Schuß in die lange Ecke auf 0:2 erhöhen. In der 18. Minute wurde Dominik Bisaku mit einem langen Ball auf die Reise geschickt, konnte den Attachinger Torhüter ausspielen und zum 1:2 verkürzen. In der Folgezeit konnte der TSV das Spiel bis zur Halbzeit ausgeglichen gestalten. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte sich ein Attachinger Stürmer auf der linken Seite durchsetzen und zum 1:3 vollenden.
Die zweite Halbzeit lief zunächst so weiter wie die letzten 20 Minuten der ersten Halbzeit. Ein Attachinger Stürmer konnte sich in der 48. Minute wiederum durchsetzen und erzielte aus kurzer Distanz unhaltbar das 1.4. Mit dem 1:5 eine Viertelstunde vor Spielende war das Spiel dann endgültig entschieden. Der BC Attaching konnte dann in den letzten 5 Minuten noch die Treffer 6 und 7 zum 1:7 nachlegen.

Nächste Spiele:
Mittwoch, 13.06. 19:00 Uhr: SV Vötting – TSV
Samstag, 16.06. 14:00 Uhr SVA Palzing – TSV

C-Jugend: TSV C1 – FCA Unterbruck 1:5 (0:2) Letztes Wochenende hatte die C1 den bisher ungeschlagenen Tabellenführer FCA Unterbruck zu Gast. Auch der TSV mußte sich den starken Unterbruckern mit 1:5 beugen. Die Gäste des FCA Unterbruck begannen druckvoll und konnten bereits in der 4. Spielminute einen Abpraller zum 0:1 verwerten. Weitere Chancen ließen die Gäste zunächst ungenützt. In der 15. Minute konnte sich ein Unterbrucker Stürmer im Strafraum durchsetzen und aus kurzer Distanz zum 0:3 einschießen. In der Folgezeit verlief das Spiel etwas ausgeglichener, der TSV konnte sich jedoch keine zwingenden Torchancen erarbeiten. In Halbzeit 2 versuchte zunächst der TSV den Anschlußtreffer zu erzielen, blieb aber immer wieder in der Unterbrucker Abwehr hängen. In der 51. Minute bekam Unterbruck einen Freistoß an der Strafraumgrenze zugesprochen. Der Abpraller landete bei einem Unterbrucker Spieler, der aus etwa 5 Metern zum 0:3 einschob. 10 Minuten vor Spielende konnte sich der Unterbrucker Mittelstürmer erneut durchsetzen und alleine vor TSV Torhüter Fabian Gigl zum 0:4 einschießen. Durch einen Weitschuß in den Winkel konnte Ali Josefi auf 1:4 verkürzen. In der letzten Spielminute bekam Unterbruck nochmals einen Freistoß an der Strafraumgrenze zugesprochen, der zum 1:5 verwandelt wurde.
Die C2 unterlag beim SV Marzling mit 3:12. Die Tore für den TSV erzielten Mohammed Hosseini (2) und Valerio Russo.

Nächste Spiele:
Dienstag, 19.06. 19:00 Uhr SV Vötting – TSV C1
Samstag, 16.06. 13:00 Uhr: FC Neufahrn – TSV C2

D-Jugend: TSV Au – TSV D1 1:8 (0:5) Die D1 gewann Ihr Auswärtsspiel beim TSV Au mit 8:1. Bereits in den ersten 10 Minuten der Partie ging der TSV durch Tore von Dennis Maier und Kilian Dietrich mit 2:0 in Führung. Florian Weißenbach bauten mit einem weiteren Treffer in der 20. Minute zum 3:0 die Führung aus. In Hälfte zwei erhöhte zunächst der TSV durch Tore von Justin Kittler und Egzon Zhubaj auf 5:0, ehe man kurze Zeit später einen Gegentreffer zum 5:1 hinnehmen mußte. In den letzten 15 Minuten konnte Florian Weißenbach mit zwei weiteren Treffern sowie Sercan Kalioglu das Ergebnis auf 8:1 stellen.
Die C2 war an diesem Wochenende spielfrei.

Nächste Spiele:
Samstag, 16.06. 11:00 Uhr FC Neufahrn III – TSV D1
Sonntag, 17.06. 11:00 Uhr TSV D2 – TSV Paunzhausen II