Ergebnisse der TSV Jugend vom Wochenende

A-Jugend: TSV – TSV Eching 2:2 (0:2) Die A-Jugend kam durch ein 2:2 gegen den TSV Eching im Sparkassencup eine Runde weiter. Die ersten 20 Minuten waren ausgeglichen. Der TSV hatte durch Sehatullah Popalzai eine riesen Torchance, rutsche jedoch am Fünfer Eck weg und konnte den Ball nicht im Echinger Tor unterbringen. Im direkten Gegenzug tauchte ein Echinger Stürmer alleine vor Torwart Paul Brummer auf, setzte den Ball jedoch neben das TSV Gehäuse. Im weiteren Spielverlauf der ersten Halbzeit übernahmen die Echinger das Kommando und gingen durch einen Kopfball nach einer Ecke in der 25. Minute in Führung. Eching war zu diesem Zeitpunkt überlegen und drückte weiter auf das TSV Tor. In der 34. Minute brachte die TSV Abwehr den Ball nicht aus der Gefahrenzone und ein Echinger Stürmer markierte die 2:0 Führung für den TSV Eching. Mit diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt.
Nach der Pause raffte sich der TSV nochmals auf. Die Echinger dagegen schalteten einen Gang zurück, und verlegten sich darauf, ihre Führung zu verteidigen. Dadurch kam der TSV zu den ersten Chancen in der zweiten Hälfte. Nach einem Flankenlauf von Yannik Hanel konnte Sehatullah Popalzai die plazierte Hereingabe zum 1:2 Anschlußtreffer verwerten. Der TSV wurde nun immer stärker und erspielte sich weitere Chancen. In der 81. Minute ließ Florian Koch aus 35 Metern einen Gewaltschuß vom Stapel, der über den Innenpfosten zum 2:2 Ausgleich einschlug. In den letzten zehn Minuten drängten nochmals die Echinger auf das TSV Tor, die für ein Weiterkommen als höherklassige Mannschaft einen Sieg benötigt hätten. Die TSV Abwehr hielt jedoch stand und so blieb es am Ende beim 2:2.

Nächste Spiele:
Samstag, 25.11. 14:30 Uhr VfR Haag – TSV

B-Jugend: Das Spiel der B2 wurde auf Wunsch des SV Marzling um einen Woche verlegt.
Nächste Spiele:
Samstag 25.11. 13:30 Uhr SV Marzling – TSV B2

C-Jugend: TSV C1 – SC Kirchdorf 2:0 (0:0) Die C1 konnten gegen den SC Kirchdorf einen wichtigen Sieg einfahren. Die erste Halbzeit verlief zwischen den beiden Mannschaften ausgeglichen. Die Gäste kamen zu zwei Einschußchancen während auf TSV Seite zwei Mal Enis Shabani vor dem gegnerischen Tor scheiterte. So wurden dann auch mit einem 0:0 die Seiten gewechselt. Nach der Pause nahm der TSV das Heft in die Hand und konnte sich Feldvorteile erarbeiten. Nach einer Ecke war Enis Shabani zur Stelle und konnte den Ball in der 39. Minute zur 1:0 Führung für den TSV ins Kirchdorfer Tor einschieben. Bei einem Freistoß aus zwanzig Metern legte Enis Shabani auf Dominik Bisaku, dessen Schuß im Kirchdorfer Tor flach zum 2:0 einschlug. In der Folgezeit hatten beide Mannschaften noch Tormöglichkeiten, die jedoch ungenutzt blieben, so dass es bis zum Schluß beim 2:0 für den TSV blieb.
Das Spiel der C2 gegen die (SG) SV Pulling II ist entfallen, da der Gegner nicht angetreten war.

Nächste Spiele: Dienstag, 21.11. 18:30 TSV C1 – SG Eichenfeld

D-Jugend: Das Spiel der D1 gegen den SC Kirchdorf wurde wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt.
Die D2 gewann ihr Nachholspiel gegen den FC Neufahrn IV mit 5:1. Die Tore für den TSV erzielten Kevin Maier (2), Baran Yildirim, Kaan Abbasoglu und Yunus Acinal (je 1).
Das darauffolgende Punktspiel gegen den SV Kranzberg II gewann die D2 mit 8:2 Toren. Torschützen für den TSV waren Florian Weissenbach (3), Morteza Josefi (2), Kevin Maier und Johann Seewald-Eichinger (je 1) sowie einem Eigentor der Gäste. Die D2 konnte sich mit diesem Sieg den Herbstmeister in der Gruppe III sichern.

Nächste Spiele:
Freitag, 24.11. 18:00 Uhr TSV D1 – VfR Haag
Samstag, 25.11. 11:00 Uhr (SG) SC Oberhummel 3 – TSV D2
Sonntag, 26.11. 11:00 Uhr TSV D1 – FC Neufahrn III