Ergebnisse der TSV Jugend vom Wochenende

A-Jugend: (SG) SV Hettenshausen – TSV 2:6 (1:4) Am Dienstag vor einer Woche konnte die A-Jugend des TSV bei der (SG) SV Hettenshausen mit 6:2 gewinnen. Bereits in der ersten Spielminute wurde Alan Jaworski im Strafraum freigespielt und verwandelte unhaltbar zum 1:0 für den TSV. Durch einen Konter kamen die Gastgeber kurze Zeit später ausgleichen. Doch bereits in der zwölften Minute war Eren Yilmaz alleine vor dem Hettenhausener Torwart und verwandelte zur erneuten 2:1 Führung. Nach einer Ecke kam Arianit Buleshkaj mit dem Kopf an der Ball und vollstreckte zum 3:1 in der 21. Minute. Nur zwei Minuten später wurde Berhan Armac im Strafraum zu Fall gebracht. Der gefoulte Spieler vollendete selbst zur 4:1 Führung. Danach schaltete der TSV einen Gang zurück und auch die Gastgeber kamen noch zu einigen Chancen bis zur Halbzeit, die jedoch ungenützt blieben. In Hälfte zwei erzielten zunächst die Gastgeber den 4:2 Anschluß in der 57. Minute. Jedoch nur 4 Minuten später konnte Berhan Armac durch einen Kopfball nach einer Ecke auf 5:2 stellen. Zwei Minuten darauf wurde Yannik Hanel im Strafraum von den Beinen geholt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Alan Jaworski zum 6:2. Im Anschluß daran gab es noch einige Chancen auf beiden Seiten. Es blieb jedoch beim 6:2 Endstand für den TSV.
TSV – SG Eichenfeld 3:5 (2:0) Der TSV gab am vergangenen Samstag eine komfortable 2:0 Halbzeitführung aus der Hand und verlor das Spiel noch mit 3:5, da man das Spiel vor allem in der zweiten Hälfte auf die leichte Schulter nahm. Innerhalb der ersten 15 Minuten konnte der TSV durch Tore von Alan Jaworski und Berhan Armac mit 2:0 in Führung gehen. Danach ergaben sich noch Chancen auf beiden Seiten bis zur Halbzeit, jedoch passierte nicht mehr. Die Hälfte zwei begann denkbar schlecht für den TSV. So konnten die Gäste durch einen Kofballtreffer nach einem Freistoß sowie einem weiten Ball auf einen ihrer Stürmer innerhalb von 10 Minuten zum 2:2 ausgleichen. Nur fünf Minuten später brachte zunächst Alan Jaworski den TSV durch eine Einzelleistung in Führung. Die Gäste kämpften sich jedoch zurück und drehten das Spiel innerhalb von 15 Minuten auf eine 5:3 Führung. Der TSV bäumte sich danach zwar nochmals auf, konnte jedoch dem Spiel keine Wende mehr geben.

Nächste Spiele:
Dienstag, 24.10, 19:30 Uhr SV Kranzberg – TSV (BfV Pokal)
Freitag, 27.10. 19:00 Uhr (SG) TSV Reichertshausen – TSV

B-Jugend: TSV B1 – (SG) SC Oberhummel 5:1 ( 4 : 0 )
Wiederum reichte der B1 eine erste gute Hälfte, um die Partie deutlich mit 5:1 zu gewin-nen. Bereits zu Beginn des Spiels erarbeitete sich der TSV die ersten Chancen. Es dauerte nur bis zur 10. Minute, ehe Mojtaba Mirzai alleine vor dem Gästetorwart auftauchte, diesen umspielte und zum 1:0 für den TSV einschob. Nur fünf Minuten später wurde er erneut im Strafraum freigespielt und erhöhte auf 2:0 für den TSV. Durch eine direkt verwandelte Ecke von Yusuf Degirmenci kam der TSV zum 3:0. In der 29. Minute konnte der selbe Spieler aus 10 Metern den Gästetorwart erneut zum 4:0 überwinden. Mit diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause konnte erneut Mojtaba Mirzai durch einen Flachschuß auf 5:0 erhöhen. Der TSV schaltete danach einen Gang zurück und die Gäste kamen zu ersten nennenswerten Chancen. Kurz vor Spielende bekam Oberhummel noch einen Elfmeter zugesprochen, den die Gäste zum 5:1 Anschlußtreffer verwerten konnten.
Die B2 konnten gegen die (SG) FCA Unterbruck mit 4:1 ihren zweiten Sieg einfahren. Die Toren erzielten Stefan Becker (2), Fabio von Thüll und Erencan Gökay (je 1)

Nächste Spiele:
Dienstag, 24.10. 19.30 Uhr (SG) SV Hörgertshausen – TSV B1 (Sparkassenpokal)
Freitag, 27.10. 19.30 Uhr (SG) SC Kirchdorf – TSV B1
Samstag 28.10. 15:00 Uhr (SG) SV Hörgertshausen – TSV B2

C-Jugend: FCA Unterbruck – TSV C1 6:0 (1:0) Ohne 5 Stammspieler mußte die C1 am vergangenen Samstag zum Tabellenführer FCA Unterbruck. Allerdings konnte der TSV die Begegnung in Hälfte eins noch weitgehend offen gestalten. Die Gastgeber gingen zwar in der 3. Minute in Führung, ansonsten war aber das Spiel ausgeglichen, so dass mit der 1:0 Führung für Unterbruck die Seiten gewechselt wurden. Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhten die Gastgeber den Druck auf das TSV Tor und zogen innerhalb von 15 Minuten auf 5:0 davon. Trotz des Rückstandes steckte der TSV nicht auf und hielt dagegen. Kurz vor Ende der Partie konnten die Gastgeber das Endergebnis auf 6:0 stellen.
Das C2 Kleinfeldteam verlor ihr Heimspiel gegen den FC Moosburg mit 2:7. Die beiden Tore für den TSV erzielte Ali Josefi.
Nächste Spiele: Samstag,
Dienstag, 24.10. 18:00 Uhr VfB Hallbergmoos – TSV C1 (Sparkassencup)
Freitag, 27.10. 19:15 Uhr SV Marzling – TSV C2
Samstag, 28.10. 12:30 Uhr TSV C1 – SV Vötting

D-Jugend: TSV D1 – Spvgg Attenkirchen 1:3 (0 :3 ) Am vergangenen Sonntag mußte die D1 ihre erste Saisonniederlage hinnehmen. Die Partie begann denkbar schleicht für den TSV. So ging Attenkirchen in den ersten 15 Minuten bereits mit 3:0 in Führung. Danach kam der TSV besser ins Spiel. Bis zur Halbzeit passierte jedoch nichts mehr. Kurz nach der Halbzeit konnte Moritz Sachsenaier den 1:3 Anschlußtreffer erzielen. Obwohl der TSV weitere Chancen hatte, gelang an diesem Tag nichts mehr. So blieb es bei der 1:3 Niederlage.
Die D2 gewann ihr Spiel beim SV Vötting mit 6:1. Torschützen waren Ahmet Üner (2), Kaan Abbasoglu (2) sowie Kevin Maier und Morteza Josefi (je 1)

Nächste Spiele:
Mittwoch, 25.10, 18:00 TSV D1 – SE Freising II (Sparkassenpokal)
Freitag, 27.10. 18:00 Uhr (SG) FC Wang – TSV D1
Sonntag, 29.10. 11:00 Uhr TSV D2 – FC Neufahrn IV