Ergebnisse der TSV Jugend vom Wochenende

A-Jugend: Das Spiel bei der (SG) SV Hettenshausen wurde auf Dienstag, 17.10. 19:30 Uhr verlegt.

Nächste Spiele:
Samstag, 21.10. 14:30 Uhr TSV – SG Eichenfeld

B-Jugend: TSV B1 – (SG) SVA Palzing 4:1 ( 3 : 0 )
In einer durchschnittlichen Begegnung reichte dem TSV eine gute Leistung in der ersten Halbzeit, um die drei Punkte einzufahren. Die Gäste standen zu Beginn der Begegnung massiv in der Abwehr, so dass es etwas dauerte, bis der TSV zu den ersten Chancen kam. Die erste Gelegenheit hatte Agonit Buleshkaj, der einen Kopfball nach Flanke von Timo Gehrlach knapp über die Latte setzte. Bei der zweiten Gelegenheit zappelte der Ball aber dann im Netz. Wieder konnte sich Timo Gehrlach auf der linken Seite durchsetzen und Agonit Buleshkaj konnte die flache Hereingabe zur 1:0 Führung für den TSV nutzen. Zwei Minuten später dasselbe von der rechten Seite. Mohammad Mohammadi konnte ein flaches Zuspiel zum 2:0 für den TSV verwerten. Die Gäste hatten nur eine nennenswerte Chance bei einem Kopfball nach einer Ecke. In der 31. Minute entwischte Timo Gehrlach erneut seinen Bewachern und schob vor dem Palzinger Torhüter zum 3:0 ein. Mit diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt. Nach der Pause verflachte die Partie zu-sehends. Timo Gehrlach konnte in der 58. Minute einen langen Ball zu 4:0 für den TSV verwerten. Fünf Minuten später kamen die Gäste mit einem plazierten Kopfball zum 4:1 Anschlußtreffer, was zugleich der Endstand war.
Die B2 war an diesem Wochenende spielfrei
Nächste Spiele:
Samstag 21.10. 12:45 Uhr TSV B1 – (SG) SC Oberhummel
Samstag 21.10. 11:00 Uhr TSV B2 – (SG) FCA Unterbruck

C-Jugend: VfB Hallbergmoos – TSV C1 2:3 (2:1) Die C1 konnte mit einer sehr guten kämpferischen Leistung einen 0:2 Rückstand in einen 3:2 Sieg umbiegen.
Die Partie begann denkbar schlecht für den TSV. Mit der ersten Chance konnten die Gastgeber einen ihrer Stürmer im TSV Strafraum freispielen, der sich die Möglichkeit nicht entgehen ließ und zum 0:1 einschob. Nur kurze später erhöhte Hallbergmoos nach einem Abstimmungsfehler in der TSV Abwehr auf 0:2. Die Gäste hatten danach noch einen Lattentreffer. Dann kam allerdings der TSV immer besser ins Spiel und konnte sich Feldvorteile erarbeiten. Ali Josefi hatte zwei Großchancen alleine vor dem Hallbergmooser Torwart, die er jedoch nicht im Tor unterbringen konnte. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit enteilte Dominik Bisaku nach einem langen Ball seinen Bewachern und erzielte den 1:2 Anschlußtreffer. Mit diesem Spielstand ging man in die Pause. Unmittelbar nach Beginn der zweiten Hälfte, legte Enis Shabani im Strafraum auf Dominik Bisaku, der zum 2:2 einschob. Nach dem Ausgleich hatte der TSV ein leichtes Übergewicht und stand nun sicher in der Abwehr. In der 61. Minute wurde erneut Dominik Bisaku im Strafraum bedient und erzielte die 3:2 Führung für den TSV. Die Gastgeber warfen nun nochmals alles nach Vorne, Glück hatte der TSV bei einem weiteren Lattentreffer der Gäste. Ansonsten hielt die TSV Abwehr der Hallbergmooser Schlußoffensive stand und fuhr mit den ersten drei Punkten nach Moosburg zurück.
Das Spiel des C2 Kleinfeldteams ist am Wochenende ausgefallen, da der Gegner (SG) SV Pulling nicht angetreten war.
Nächste Spiele: Samstag,
Freitag, 20.10. 19:00 Uhr TSV C2 – FC Moosburg II
Samstag, 21.10. 11:00 Uhr FCA Unterbruck – TSV C1

D-Jugend: TSV Rudelzhausen – TSV D1 3:3 (3:1) In einem sehr kampfbetonten Spiel zwischen dem Ersten und Zweiten der Gruppe trennte man sich leistungsgerecht 3:3 Unentschieden. Den besseren Start erwischte der TSV. Bereits in der 2. Minute erzielte Justin Kittler die 1:0 Führung für den TSV. Danach drehten die Gastgeber das Spiel und der TSV geriet innerhalb von 3 Minuten in einen 1:2 Rückstand. Allerdings konnte Florian Weissenbach in der 16. Minute erneut ausgleichen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff geriet der TSV erneut mit 2:3 in Rückstand. Mit diesem Ergebnis wurden die Seiten gewechselt. Mitte der zweiten Hälfte gelang dem TSV wiederum der Ausgleich durch Egzon Zhubaj. In der Folgezeit hatten beide Teams noch Chancen auf den Sieg. Letztendlich blieb es jedoch beim gerechten 3:3.
Die D2 gewann ihr Heimspiel gegen den BC Attaching III mit 5:0. Torschützen waren Kevin Maier (2) sowie Johann Seewald-Eichinger, Sercan Kalioglu und Morteza Josefi (je 1)

Nächste Spiele:
Samstag, 21.10. 10:00 Uhr SV Vötting – TSV D2
Sonntag, 22.10. 11:00 Uhr TSV D1 – (SG) Spvgg Attenkirchen