AH- Bergwochenende 2017

Für 22. Erwachsene und 6. Kinder ging es am Freitag Richtung Südtirol in das Sonnendorf Terenten im Pustertal.
Nach einem gemeinsamen Abendessen im Raffalthof, freute man sich schon auf die Wandertour. Der Raffalthof, eine kleine familiär geführte Pension und Bauernhof, liegt auf 1.200 Meter in einer herrlichen Berglandschaft.

Entspannt ging es am nächsten Morgen nach dem Frühstück, in zwei Gruppen in die Pfunderer Berge. Die große Gruppe wanderte im Winnebachtal, vorbei an schönen Almwiesen, direkt zur Tiefrastenhütte (2.312 m). Unsere Kinder sprangen wie Bergziegen den sich quälenden Eltern voraus. So manch einer verfluchte im letzten Anstieg den Reiseleiter. Schnell verdrängte man aber die bösen Gedanken als man in traumhafter Lage am tiefblauen Bergsee und der Tiefrastenhütte ankam.

Die kleine „zwei Mann“ Gruppe kraxelte auf die Eidechsspitze (2.738 m). Der Gipfelaufstieg ging vom Mühlental ausgehend auf dem Fußsteig in waldfreiem Steilgelände empor zum Gipfelkreuz. Zum Glück lichtete sich der Hochnebel und ein wunderbarer Panoramablick über die umliegenden Dolomiten sowie Zillertaler Alpen konnte genossen werden.
Der Abstieg erfolgte zur Tiefrastenhütte. Dort fanden sich beide Gruppen bei einer zünftigen Brotzeit zusammen. Anschließend ging man gemeinsam über die Astnerbergalm zurück zum Ausgangspunkt.

Beim Abendessen langte jeder ausgiebig hin, man musste die verbrannten Kalorien wieder aufnehmen. Lustig klang der Tag kurz nach Mitternacht mit der Wirtin Marianne bei Wein und leckeren Haselnussbrand aus.

Leider verregnete es den Sonntag und die geplante kleine vormittags Wanderung fiel buchstäblich ins Wasser. Individuell ging es zum Brot- und Strudelmarkt auf dem Brixner Domplatz od. ins Brenner-Outlet zum Shoppen bzw. nach Moosburg auf die Couch, den Muskelkater auskurieren.
Drei Paare verlängerten noch zwei Nächte und besuchten u.a. den botanischen Garten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran.

Ganz besonders freute es dieses Jahr unseren Reiseleiter Saxi, dass sich niemand auf der Bergtour verletzte, vergessen bzw. gesucht werden musste!
Das nächste AH- Bergwochenende für September 2018 wurde schon festgelegt. Es wird diesmal ein Hotel direkt im historischen Stadtzentrum von Sterzing gebucht.
Somit steht dem vierten AH- Bergwochenende nichts mehr im Weg. HipZack RaHu!