Ergebnisse der TSV Jugend vom Wochenende

A-Jugend: Das Spiel der A-Jugend gegen die A2 des ST Scheyern wurde auf den 11.Oktober verlegt.
Nächstes Spiel: Samstag, 23.09. 14:00 Uhr TSV – VfR Haag

B-Jugend: TSV – TSV Eching 8:1 (3:0)
Die B1 konnte sich gleich im ersten Punktspiel mit einem 8:1 gegen den TSV Eching für die Niederlage im Sparkassenpokal Endspiel revanchieren. Gleich in der 2. Minute konnte Abbas Nazary nach hervorragender Vorarbeit von Timo Gehrlach den Ball zum 1:0 für den TSV im Echinger Tor unterbringen. Danach verflachte die Partie etwas. Erst nach 25 Minuten kam der TSV zu weiteren deutlichen Torchancen. In der 27. Minute konnte Mojtaba Mirzai den Echinger Torhüter mit einem Fernschuß zum 2:0 überwinden. Agonit Buleshkaj erhöhte freistehend vor dem Echinger Keeper nach einem feinen Pass in die Spitze auf 3:0. Mit diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt. Nach der Pause erarbeiteten sich zunächst die Echinger zwei Torchancen, die jedoch ungenutzt blieben. Mojtaba Mirzai erhöhte mit einem Heber in der 49. Minute auf 4:0. In der 63. Minute konnte er einen Abwehrspieller und den Echinger Torwart ausspielen und zum 5:0 einschieben. Nur eine Zeigerumdrehung später konnte Timo Gehrlach den Echinger Keeper mit einem Lupfer zum 6:0 überwinden. Sebastian Bisaku drang in der 72. Minute in den Echinger Strafraum ein und erhöhte auf 7:0. Eine Minute später kamen die Gäste durch einen 20 Meter Schuß zum Ehrentreffer und verkürzten auf 7:1. Aber der TSV legte noch einmal nach und kam durch einen gefühlvollen Heber unter die Querlatte von Mojtaba Mirzai zum 8:1 Endstand
Auch die B2 konnte gegen den TSV Nandlstadt ihr ersten Spiel mit 2:0 gewinnen. Die Tore erzielten Stefan Becker und Max Zwinscher.
Nächste Spiele: Samstag 23.09. 13:30 Uhr (SG) TSV Au – TSV B1
Samstag, 23.09.12:30 Uhr TSV B2 – FC Neufahrn

C-Jugend: TSV – TSV Eching 1:3 (0:1) Die C1 hatte es gleich im ersten Spiel mit dem Meisterschaftsanwärter TSV Eching zu tun. Die Gäste waren in der ersten Hälfte feldüberlegen und erarbeiteten sich einige Chancen, die jedoch die TSV Abwehr oder TSV Torhüter Fabian Gigl klären konnte. Nur in der 19. Minute war der TSV Keeper geschlagen als ein Echinger Stürmer freistehend den Ball zum 0:1 einschieben konnte. Die beste Gelegenheit für den TSV hatte Dominik Bisaku, der ein Distanzschuß ans Lattenkreuz setzte. Das Bild in der zweiten Hälfte änderte sich zunächst. Als der Echinger Hintermannschaft jedoch ein Abspielfehler unterlief, konnte TSV Stürmer Ali Josefi den Ball zum 1:1 Ausgleich einschieben. Doch 5 Minuten später geriet der TSV erneut in Rückstand als sich ein Echinger Stürmer im TSV Strafraum durchsetzen konnte und unhaltbar zum 1:2 einschoß. Das Spiel wurde nun etwas offener und auch der TSV kam zu etlichen Chancen. TSV Torwart Fabian Gigl konnte mit einigen tollen Paraden die Mannschaft im Spiel halten. Auf der anderen Seite verpassten die TSV Stürmer zwei Hereingaben von der rechten Seite. In der Schlußminute bekam Eching nach einem Foul im TSV Strafraum noch einen Elfmeter zugesprochen, der zum 1:3 Endstand führte.
Die C2 spielte im Kleinfeldmodus 7 gegen 7 beim FC Moosburg und verlor 2:11 Die Tore für den TSV erzielten Piotr Gorzelewski und Seyit Ertürk.
Nächste Spiele: Samstag, 23.09. 11:00 Uhr (SG TSV Au – TSV C1
Freitag, 22.09. 19:00 Uhr TSV C2 – SV Marzling

D-Jugend: FC Moosburg – TSV D1 2:4 (0:1)
In der ersten Hälfte war der TSV deutlich feldüberlegen und hatte gleich sechs hochkarätige Chancen zur Führung, die jedoch ungenutzt blieben. Nur Egzon Zhubaj konnte in der 12. Minute den TSV mit 1:0 in Führung bringen. Mit der 1:0 Führung für den TSV wurden die Seiten gewechselt. In Halbzeit zwei wurde der FC Moosburg stärker und konnte kurz nach der Halbzeit zum 1:1 ausgleichen. Mitte der zweiten Halbzeit geriet der TSV mit 1:2 in Rückstand. Doch die Mannschaft kämpfte sich zurück und nur eine Minute danach konnte Justin Kittler zum 2:2 ausgleichen. Der TSV drückte nun auf den Siegtreffer. Dieser gelang dann wiederum Justin Kittler nach einem Freistoß zur 3:2 Führung. Mit Schlußpfiff gelang Kilian Dietrich noch das 4:2 für den TSV
Bereits am letzten Mittwoch gelang der D1 durch einen 2:0 Sieg gegen den Kreisklassisten TSV Nandlstadt der Einzug ins Achtenfinale. Die Tore erzielten Kilian Dietrich und Egzon Zhubai.
Auch die D2 konnte Ihr Spiel zu Hause gegen den FC Moosburg II mit 5:1 gewinnen. Die Tore erzielten Ahmet Üner, Johann Seewald, Kaan Abbasoglu (2) und Moritz Sachsenmeier.
Nächste Spiele:
Samstag, 23.09. 11:00 Uhr TSV D1 – SV Hörgertshausen
Sonntag, 24.09. 10:00 Uhr SG Eichenfeld III – TSV D2

E-Jugend: TSV E1 – FC Moosburg 2:5 (2:2) Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen. Die 1:0 Führung für den TSV durch Sam Saeidi konnte der FC Moosburg in eine 2:1 Führung verwandeln. Kurz vor der Pause erzielte wiederum Sam Saeidi den 2:2 Ausgleich. Nach der Pause konnte der FC Moosburg das Spiel jedoch für sich entscheiden und noch drei Treffer zum 2:5 aus TSV Sicht erzielen.
Die E2 verlor Ihr Spiel bei der Fvgg Gammelsdorf mit 0:5
Nächste Spiele:
Freitag, 22.09. 18:30 Uhr TSV Au – TSV E1
Freitag, 23.09. 18:00 Uhr TSV E2 – TSV Rudelzhausen III