C-Jugend gewinnt TSV Hallenturnier

Das Hallenturnier der C-Jugendmannschaften konnte die C1A des TSV für sich entscheiden. Wegen einiger Absagen anderer Vereine hatte der TSV diesmal sogar 3 C-Jugend Mannschaften ins Rennen geschickt, um das Turnier mit 8 Mannschaften durchzuführen. Die C1 stellte mit der C1A (älterer Jahrgang) und der C1B (Jüngerer Jahrgang) zwei Mannschaften, die C2 eine Mannschaft.

Die C2 belegt in der Gruppe 2 den 3. Platz und trat 0im Spiel um Platz 5 gegen die JFG Sonnenfeld an. Dort mußte man jedoch eine „colonthree“-Emoticon Niederlage einstecken und belegte Platz 6.
Die C1B wurde in der Gruppe 2 Erster, die C1A in der Gruppe 1 Zweiter. Dadurch trafen die beiden TSV C1 Mannschaften im Halbfinale aufeinander. Hier setzte sich die C1A mit 3:0 durch.
Im Spiel um Platz 3 unterlag die C1B dem FCA Unterbruck nach einer 1:0 Führung noch mit 1:3 und erreichte Rang 4.

Das Finale bestritten die C1A und die JFG Region Eichstätt. Einen 0:1 Rückstand konnte die C1A 2 Minuten vor Ende der Partie ausgleichen, so dass es anschließend ins Sieben-Meter-Schießen ging. Torhüter Faruk Pezic konnte hier zwei /-Meter abwehren und verwandelte dann den letzten entscheidenden Strafstoß selbst. Groß war dann anschließend der Jubel über den Turniersieg.

 

12646748_1009571575784176_2879053458471198983_o

Das Foto zeigt die 3 C-Jugend Mannschaften des TSV