Pressebericht der C – Juniorinnen

Die C-Juniorinnen spielten in der letzten Spielzeit als Spielgemeinschaft TSV Moosburg / TSV Kronwinkl.

IMG_1184

Schon nach einigen Trainingseinheiten und Testspielen merkte man, dass die Spielerrinnen aus zwei Vereinen schnell zu einem Team und Einheit geworden sind. Die Punkterunde spielten wir in der Bezirksliga Oberbayern, mit erheblich kürzeren Fahrstrecken zu Niederbayern. In unserer Gruppe waren Attenkirchen, Fürstenfeldbruck, Sempt Erding, Günding, ESV München Ost, Post SV München, Steinkirchen und Vierkirchen.
Trotz guter Saisonvorbereitung verlief der Start recht holprig, noch dazu gab es im ersten Spiel gleich eine deftige Niederlage und auch von den folgenden fünf Spielen konnte keins gewonnen werden. Das gesamte Team ließ sich nicht unterkriegen und trainierte ruhig und konsequent weiter, denn irgendwann musste sich der Erfolg einstellen.
Sicher lag es auch an der Umstellung auf die „Oberbayerische Großfeldliga“, in der wir erst mal richtig ankommen mussten. Aber auf einmal kamen auch die erhofften Siege und konnten so auf einem Platz im Mittelfeld überwintern.

In der Hallensaison bestritten wir fünf Turniere, bei denen die Mädels gute Leistungen zeigten und dabei die beiden Turniere in Moosburg und in Kronwinkl den Allianz Girls Cup souverän gewonnen haben.
Nach der Hallensaison galt die ganze Konzentration der Vorbereitung auf die Rückrunde, die sich dann aber recht schwierig gestaltete. So kam es immer wieder zu Ausfällen, sei es durch Verletzungen, Krankheit, private oder schulische Ereignisse und vor allem zum Ausfall unserer Torhüterin für fast die gesamte Rückrunde. Um dies zu kompensieren wurden wir durch spielberechtigte Mädels aus den B- und D-Teams voll unterstützt.
Nochmals vielen Dank.

Trotz der vielen Widrigkeiten konnten wir in Rückrunde auch mit den Teams an der Tabellenspitze mithalten. Was uns in einigen Spielen vor allem fehlte war etwas Glück aber vor allem die „Cleverness“ nicht, buchstäblich in letzter Sekunde ein Tor zu kassieren. Letztendlich reichte es in der Schlusstabelle zu einem guten Mittelplatz. Außerdem haben wir eine Menge Erfahrung gesammelt.
Die Mannschaft bleibt im Wesentlichen so zusammen. Drei Spielerinnen rücken ins B-Team auf, vom D-Team
rücken sechs bis sieben Spielrinnen nach und werden unser C-Team sicher verstärken.

Das Trainerteam mit Klaus Fuchs, Günter Schwinkowski, Andreas Hempel sowie die Betreuerinnen: Monika Rott und Heike Linke bedanken sich bei den Eltern für die Fahrdienste zum Training oder zu Spielen.

Interessiert? – dann kommt einfach zum Training:
Kronwinkl: Montag
Moosburg: Mittwoch. von 17.45 bis 19.15 Uhr