2. Platz für die F1 des TSV Moosburg!

Am gestrigen Sonntag Nachmittag war der TSV Moosburg zu Gast bei dem Hallenturnier des FC Moosburg. Es war schon von Anfang an klar, dass dies kein leichtes Turnier sein wird. Im ersten Spiel stand man dem TSV Wartenberg gegenüber. Die Moosburger gerieten jedoch mit 1:0 in Rückstand, allerdings ließen sie die Köpfe nicht hängen und erzielten wenige Minuten später das 1:1. In den letzten Sekunden der zehn minütigen Spielzeit konnten die Moosburger einen durchaus glücklichen Treffer für sich verschreiben und gewannen somit knapp mit 2:1. Daraufhin kam es zum mit Spannung erwarteten Spiel: TSV Moosburg gegen SE Freising. Beide Mannschaften spielten auf Augenhöhe, aber man muss durchaus sagen, dass der TSV die besseren Torchancen hatte! Letztendlich endete das Spiel 0:0. Nun traf man noch auf den TSV Rudelzhausen und die Jungs aus Moosburg gewannen klar mit 5:1. Damit stand man mal wieder im Halbfinale und der Gegner war – wer auch sonst –  der FC Moosburg. Der TSV führte bis in die letzten sieben Sekunden mit 2:1 und kassierte durch eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters den Ausgleichstreffer. Dadurch kam es erneut zum Elfmeterschießen, welches erneut für den TSV ein glücklicheres Ende fand. Anschließend folgte das Finalspiel gegen den SE Freising, welches dann doch deutlich verloren ging! Allerdings muss man sagen, dass der TSV Moosburg die einzigste Mannschaft  war, die ein Unentschieden gegen SE Freising im gesamten Turnier erzielen konnte!

Nächstes Wochenende, am 14.02.2015, findet dann unser eigenes Turnier in der Albinhalle statt. Da haben wir natürlich wieder klar das Ziel des Turniersiegs vor Augen! Los gehts um 14:00 Uhr.