TSV Moosburg Neustadt stellt Reformprozess beim Bayerischen Fußballverband vor

Ehrenamt1 (2)

Pressebericht  06.02.2015

 

TSV Moosburg Neustadt stellt Reformprozess beim Bayerischen Fußballverband vor

Der Reformprozess des TSV Moosburg ist auch dem Bayerischen Fußballverband nicht verborgen geblieben. Die innovative Arbeitsgruppe „Neue Wege“, in der auch der bayerische Vereinsehrenamtsbeauftragte Dieter Habermann sitzt, beschäftigt sich mit der Frage, wie Ehrenamtliche in Vereinen gehalten und gewonnen werden können. Der TSV Moosburg, der den Generationswechsel in der Vorstandschaft vorbereitet und in Workshops die Strukturen des Vereins modernisiert, war hierzu eingeladen, um die Erfahrungen aus der Praxis zu berichten. TSV-Ausschussmitglied Johannes Becher, der den Prozess begleitet und moderiert, stellte die Entwicklungen des letzten halben Jahres in den verschiedenen Facetten da und verwies auch auf erste Erfolge: Ein neues Vereinsorganigramm wurde erstellt, ein neuer Jugendleiter gewonnen und ein neues Team Öffentlichkeitsarbeit wurde gegründet und hat bereits die Arbeit aufgenommen. Dazu wurden die Stärken und Schwächen analysiert und neben den alltäglichen Herausforderungen auch die mittel- und langfristigen Ziele diskutiert. „Das Wichtigste“, betonte Johannes Becher, „ist jedoch die Bereitschaft zur Veränderung der Arbeitsweise und Struktur bei gleichzeitiger großer Wertschätzung für die geleistete Arbeit. Der TSV Moosburg hat einen enorm großen Zusammenhalt innerhalb des Vereins, viele Mitglieder aus unterschiedlichen Generationen und mit ganz unterschiedlichen Fähigkeiten und eine große Offenheit gegenüber neuen Mitgliedern. Das macht unseren Verein stark.“

Einmütiges Fazit der Arbeitsgruppe war: Der TSV Moosburg ist auf einem guten Weg und wird diesen Prozess positiv weiterführen. Doch was beim TSV Moosburg möglich ist, soll nach Wunsch des Bayerischen Fußballverbands auch Inspiration für andere Vereine sein. Der bayerischen Vereinsehrenamtsbeauftragte Dieter Habermann lud abschließend spontan Johannes Becher als Referent zur Tagung der BFV-Ehrenamtskommission im April in Bad Gögging ein.